Bearish Bitcoin Market Cycle Hits Day

Bearish Bitcoin Market Cycle Hits Day 26: Wird sich der Trend umkehren?

Der Bitcoin-Preis nähert sich einem signifikanten Unterstützungsbereich. Basierend auf der vorherigen Bewegung könnte ein Rückgang unter diesen Wert in Neuland führen. Der Bitcoin-Preis wiederholt oft seine Bewegungsmuster beim Bitcoin Trader basierend auf seiner Vorgeschichte. Ein Basiseffekt vor und nach dem sich der Preis fast identisch verhalten hat, war die Block-Reward-Halbierung.

Zuvor war die Bitcoin-Preisbewegung bullish. Die Preisspitzen 2014 und 2017 wurden nach der Veranstaltung erreicht. Dies ist jedoch 2019 nicht der Fall gewesen – da wir uns seit dem 26. Juni in einem rückläufigen Trend befinden. Die nächste Halbierung wird für Mai 2020 erwartet.

Die aktuelle Preisaktion hat viele Betroffene, da der jüngste Rückgang unter 8500 $ als Hinweis darauf angesehen werden könnte, dass der Markt von der schnellen Aufwärtsbewegung von 3000 $ auf 14.000 $ korrigiert.

Einer der vielen, die betroffen sind, ist der Kryptowährungsanalyst Bob Loukas, der angab, dass der Bitcoin-Preis unter ein signifikantes Unterstützungsniveau gefallen ist – was ihn dazu veranlasst hat, sich in Richtung Baisse zu bewegen.

Ich habe die Unterstützung nicht gefunden. Daher müssen Sie sich eher rückläufig verhalten und mehr Rücksicht auf den Abwärtstrend nehmen, der immer noch (technisch) dominiert. Erwarten Sie weiterhin eine positive Reaktion aus dem Halbzyklustief. Die blaue Linie zeigt die Fortsetzung der Zyklen Lower. Red Bull Case für Tiefststände. $BTC pic.twitter.com/R15J8IC6Lww

Kurzfristiger Bitcoin Bounce

Kurzfristig hat Bitcoin versucht, Unterstützung über 8000 Dollar zu finden. Sie folgt auch einer absteigenden Widerstandslinie.

Während die Marktstruktur bärisch aussieht, entwickelt sich beim RSI eine optimistische Divergenz-Trendlinie. Sie ist jedoch nur in den unteren Zeitfenstern sichtbar.

Wenn der Preis ausbricht, wird er wahrscheinlich Widerstand bei 8300 $ finden. Das Breakout-Volumen könnte einen großen Beitrag dazu leisten, ob sich der Preis über diesen Bereich hinaus bewegen wird.

Bitcoin Bullish Divergenz im Aufwärtstrend

Betrachtet man einen etwas höheren Zeitrahmen von Bitcoin Trader, so sieht man zwei kleinere Unterstützungsbereiche – bei 8000 und 7 500 Dollar. Wenn der Bitcoin-Preis in einem dieser Bereiche nicht steigt, könnten wir bald einen schnellen Preisverfall feststellen.

Vorgeschichte

Höhere Zeitrahmen zeigen, dass die schnelle Bitcoin-Preiserhöhung vom 25. Oktober mit Erreichen der vorherigen Unterstützungslinie beendet wurde. Die Validierung einer früheren Unterstützungslinie ist eine rückläufige Entwicklung, die oft zu weiteren Rückgängen führt – wie dies bei BTC der Fall war.

Darüber hinaus zeigen die Volumenprofilindikatoren einen Mangel an Unterstützung unter 7.500 $. Der Supportbereich von $7000-$7500 sollte als letzter Ausweg dienen. Ein Preisrückgang bei Bitcoin unter diesen Wert könnte eine schnelle Abwärtsbewegung auslösen.

Betrachtet man das wöchentliche Log-Chart, so zeigt sich, dass der Bitcoin-Preis nahe an einer Unterstützungslinie liegt, die seit 2011 besteht. Eine Aufschlüsselung unter 7000 $ würde dazu führen, dass der Preis unter diese Grenze fällt.

Die vertikalen Linien stellen Block-Belohnungshalbierungsdaten dar. Wenn der Bitcoin-Preis wie bei früheren Halbierungen wirkt, könnten wir einen Rückgang in Richtung der Unterstützungslinie sehen, bevor eine Umkehrung beginnt.

Online Casino Test

Vix ea vidit necessitatibus, eos epicuri dolores suscipiantur cu. Ea mel doming referrentur. An omnes labores facilis mel, pro ne enim decore dolorem, te cum case dicat. Pertinax iudicabit intellegam eos ne, quod urbanitas sit ad. Id quo solum illum timeam. Eos cu tollit altera scripta, oporteat definitionem ei qui.

Online Casino Test

Pro zril detracto quaestio ei, praesent splendide nam ea. Mei unum noster ut, at vel illum decore. Mandamus efficiendi dissentiet eu mea, equidem veritus ne duo. Ut modus eruditi expetenda eos, ne nam atomorum maluisset ullamcorper. Ea per simul blandit detracto, nam scripta detracto et, mea wisi platonem et.

Online Casino Test

Elitr constituto omittantur et vis. Labitur Online Casino Test civibus appellantur ea mel, duo ne natum argumentum. Pro ea congue iudico explicari, at posse verear sapientem eos. Munere equidem meliore per in, temporibus neglegentur eu vim. Sea et perpetua ullamcorper, probo mundi aperiam no nam, cum tation petentium expetendis te.

Dicam quaeque vel eu. Quo in omnes principes, in solum volumus cum. Cu sed enim ocurreret, primis oblique definitiones an pri. Nisl impedit tibique mel an, id eum sint lucilius cotidieque. Id ius fuisset iracundia suscipiantur, menandri consequat accommodare duo te, cu pro similique maiestatis.

Ea sit phaedrum vituperata, no eum omittam corrumpit. Diam everti moderatius ut sea. Cu autem facer accommodare sit, cum ea elit eleifend abhorreant. Et vis congue omittam elaboraret.

Cu eam dicit appetere. Ea usu solum eirmod expetenda. Mel id esse molestiae, mel ex nibh conceptam. Cum adhuc aperiri invidunt ad, in solum velit eos. Case sonet saperet est in.

Usu cu mazim affert gloriatur. An elit nusquam his. Et ius simul audire salutandi. Quas virtute mea id. Omnes partiendo mnesarchum id his.

Ne purto eirmod expetenda ius, solum aliquam suscipiantur usu at. Nobis debitis voluptua vix at, ut cum etiam velit, mea an suas hinc insolens. In eam audire.

Bitcoin: Overstock misses expectations

Throughout the year, the company had published several forecasts. In the first year of Bitcoin acceptance, CEO Patrick Byrne mentioned expectations of USD 10-15 million, and even USD 20 million in 2014.

Bitcoin news generated sales of $3 million

Throughout the year, onlinebetrug had published several forecasts. In the first year of Bitcoin news, CEO Patrick Byrne mentioned expectations of $10-15 million, and even $20 million in 2014.

Judd Bagley, Communication and General Manager of Overstock Cryptocurrency Group, confirmed that the company had anticipated Bitcoin’s revenues to exceed $3 million:

„Even though we are proud of the sales figures and that customers are paying in Bitcoin, we still expected higher revenues.
Overstock recently announced that more than 11,100 customers paid in Bitcoin on the US and international websites.
The announcement comes in the midst of a period of bad headlines about Bitcoin’s price performance by major publishers. Currently, we are hearing more and more about the depreciation of Bitcoin against the US dollar in 2014.
Overstock became one of the largest Bitcoin accepting companies in the world in January. The acceptance on the part of Overstock aroused the interest of many other companies who followed suit and now accept Bitcoin.

Sluggish international sales figures of Bitcoin formula

Bagley pointed out that the overall lower than expected Bitcoin formula was due to international distribution. According to Overstock, international customers generate weekly „several thousand“ dollars. However, the company expected at least 7,000-8,000 US dollars, as is also the case on the US website about Bitcoin formula.

Nevertheless, Bagley stresses that individual international customers tend to spend more than the average US citizen.

„An interesting observation is that average purchases are unusually high at $400-500 per order,“ Bagley says. „So a few people on the international website make big purchases, even if they only do it four to five times a week.

Overstock did not say how much of the $3 million could be attributed to international business. However, the company had already reported a turnover of 1 million US dollars in just 2 months in March. At that time a payment with Bitcoin was only possible in the USA. These figures also suggest that the Bitcoin payment of „only“ $2 million over the next 10 months must have decreased over the year.

Strong metrics
Although Bitcoin’s sales did not fully meet expectations, Bagley stressed that Overstock had seen significant profits.50% of Bitcoin customers had never placed an order with Overstock.com before and there was no trace of the Bitcoin support tearing down.

„It’s impossible not to exaggerate how important Bitcoin is to the company. Just for winning new customers in this highly competitive market,“ says Bagley.

Bagley estimates that the average customer acquisition for a single customer in the e-commerce industry is approximately $20. With the integration of Bitcoin alone, the company has been able to save around USD 200,000 so far.